• Slide-11
  • Slide-12
  • Slide-13
  • Slide-14
  • Slide-02
  • Slide-03
  • Slide-04
  • Slide-05
  • Slide-06
  • Slide-07
  • Slide-08
  • Slide-10
Nächste Spiele | Liga
Nächste Spiele | Pokal
So, 05. August 2018 14:00
 
SV Eintracht Camburg II - SV Jenapharm
Letzte Spiele | Liga
Sa, 09. Juni 2018 15:00
1 : 3
SV Jenapharm   FC Thüringen Jena II
Anmeldung

Alte Herren ... Hallenturniere Ü35 und Ü50 erfolgreich absolviert

Am zurückliegenden Wochenende wurden die geplanten Hallenturniere der Alten Herren in der 3-Felder Halle der Göschwitzer Berufsschule absolviert. Der SV Jenapharm hatte dazu eingeladen. Die Altersstufe Ü35 war mit 6 teilnehmenden Mannschaften deutlich besser besetzt als das Ü50 Turnier. Hier blieben von der Vielzahl der angefragten Mannschaften leider nur drei Teilnehmer übrig.

Die Organisation klappte wieder tadellos und an dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die daran unmittelbar beteiligt waren, allen voran Michael „Arthur“ Becker, der die Halle für uns organisiert hatte und alle Fäden bei der Durchführung in der Hand hielt. Er übernahm dann auch noch die Turnierleitung am Sprecherpult für beide Turniere.

Bei der Versorgung der Aktiven mit Speisen und Getränken waren die Spielerfrauen wieder sehr aktiv und engagiert von der Partie. Herzlichen Dank auch dafür.

Nun zum sportlichen Teil: Für die Ü35 ging folgendes Team ins Rennen: Schneider J. – Schneider H. – Langguth – Meyer – Drothen – Malek – Leib. / Kraft, Scholz, Feldmann bei der SF Riebel – und nicht zu vergessen B. Meusel, der bei SF Riebel kurz entschlossen das Tor hütete.

Die Spielergebnisse der Ü35 im Einzelnen :

SV Jenapharm – SV Schmölln           2 : 1

SV Jenapharm – SV Zwätzen            4 : 0

SF Riebel – SV Jenapharm               4 : 2

SV Jenapharm – Grashoppers           2 : 3

Buttstädt – SV Jenapharm                2 : 6

Das bedeutete am Ende Platz 2 mit 9 von 15 möglichen Punkten. Der Turniersieg ging nicht unerwartet an die Grashoppers Jena die mit 11 Punkten das Teilnehmerfeld souverän auf die Plätze verweisen konnte. Der dritte Platz ging an die Schmöllner, gefolgt von dem SV Jena Zwätzen und SF Riebel. Etwas überraschend das Abschneiden des Vorjahressiegers Empor Buttstädt nur mit Platz 6. Bester Torhüter: SV Schmölln – bester Torschütze wurde Carsten Sträßer (Grashoppers) mit 8 Treffern, knapp vor T. Langguth mit 7 „Buden“

Das Teilnehmerfeld am Turnier der Ü50 war sehr überschaubar. Neben dem Gastgeber SV Jenapharm nahmen der SV Jena Zwätzen und der SV Hermsdorf teil. Es wurden zwei Runden gespielt, so dass jedes Team wenigstens 4 Spiele zu bestreiten hatte. Jenapharm mit Meusel – Strauß – Villwock – Thalmann – Hermannstädter U. – Schmidt erreichte mit 9 Punkte den Turniersieg und musste sich dabei einmal dem SV Jena Zwätzen geschlagen geben, der den zweiten Platz erreichte. Den dritten „Podestplatz“ sicherte sich der SV Hermsdorf.

SV Jenapharm – SV Jena Zwätzen     5:2       und      2:3

SV Jenapharm – SV Hermsdorf         2:1       und      5:3

Bester Torhüter : SV Jena Zwätzen / bester Torschütze : Gunnar Villwock mit 7 Treffern.

Damit ist die Hallensaison abgeschlossen. Sollten die Witterungs- und Platzverhältnisse es zulassen startet am 13.04.2018 die Großfeldsaison in Neustadt/Orla.

J.T.       20.03.2018

 
_DSC2724
_DSC4192a
Hintergrund01
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok