• Slide-11
  • Slide-12
  • Slide-13
  • Slide-14
  • Slide-02
  • Slide-03
  • Slide-04
  • Slide-06
  • Slide-07
  • Slide-08
  • Slide-10

Spielberichte 2017/2018

SV Jenapharm - SV Moßbach 2:0 (0:0) - Chemiker feiern wichtigen Heimsieg
Am letzten Sonntag besiegte der SV Jenapharm mit dem SV Moßbach einen starken Mitkonkurrenten mit 2:0 durch Tore von Niebiossa und Czuppon. Im Gegensatz zu den letzten beiden Wochen steigerte sich die Mannschaft spielerisch und siegte am Ende aufgrund des größeren Chancenplus verdient. Die Gäste hatten an diesem Tag mit Torhüter Lange einen Mann zwischen den Pfosten, der in gleich einem halben Dutzend Szenen über sich hinaus gewachsen ist und seiner Mannschaft gleich mehrfach die Null rettete. Seine Vordermänner hätten es ebenfalls zu einem Treffer bringen können. Der agile Außenspieler Neupert sowie Jäger verzogen aus aussichtsreichen Positionen. Alles ist auch nochmal sehr gut im Spielbericht der Gäste nachzulesen, der an dieser Stelle folgt.

SV Jenapharm - SV Moßbach 2:0 (0:0)

Chemiker feiern wichtigen Heimsieg

Am letzten Sonntag besiegte der SV Jenapharm mit dem SV Moßbach einen starken Mitkonkurrenten mit 2:0 durch Tore von Niebiossa und Czuppon. Im Gegensatz zu den letzten beiden Wochen steigerte sich die Mannschaft spielerisch und siegte am Ende aufgrund des größeren Chancenplus verdient. Die Gäste hatten an diesem Tag mit Torhüter Lange einen Mann zwischen den Pfosten, der in gleich einem halben Dutzend Szenen über sich hinaus gewachsen ist und seiner Mannschaft gleich mehrfach die Null rettete. Seine Vordermänner hätten es ebenfalls zu einem Treffer bringen können. Der agile Außenspieler Neupert sowie Jäger verzogen aus aussichtsreichen Positionen. Alles ist auch nochmal sehr gut im Spielbericht der Gäste nachzulesen, der an dieser Stelle folgt.

Saison 2016/2017 | Regionalpokal | 2. Runde

03.09.2017 | 14:30 Uhr
SG SV Thalbürgel - SV Jenapharm 2:3 (1:1) - Engagierte Thalbürgeler gegen phlegmatische Chemiker
In der 2.Runde des Kreispokals hatte die SG den Titelverteidiger SV Jenapharm aus der Kreisoberliga zu Gast. In den ersten zwanzig Minuten dominierten die Gäste die Partie und hatte zwei große Chancen zur Führung.

SG SV Thalbürgel - SV Jenapharm 2:3 (1:1)

Engagierte Thalbürgeler gegen phlegmatische Chemiker

In der 2.Runde des Kreispokals hatte die SG den Titelverteidiger SV Jenapharm aus der Kreisoberliga zu Gast. In den ersten zwanzig Minuten dominierten die Gäste die Partie und hatte zwei große Chancen zur Führung.

Saison 2017/2018 | KOL
2. Spieltag
19.08.2017 | 15:00 Uhr
SV Lobeda 77 - SV Jenapharm 1:3 (1:1) - Chemiker zeigen erst in Halbzeit Zwei dem Aufsteiger die Grenzen auf
Zum runden Vereinsjubiläum gastierte der SV Jenapharm beim Aufsteiger SV Lobeda 77 und drückte etwas die Festtagsstimmung zum eigentlichen Höhepunkt des Tages. Die Lobedaer beeindruckten mit bis dato sehr guten Ergebnissen gegen etablierte Kreisoberligamannschaften. Mit den Chemikern folgte der nächste harte Prüfstein. Dabei verzeichneten die Trainer Kulb/Kummer insgesamt 15 Ausfälle und konnten dies nur durch ehemalige Spieler, die dem Verein in solchen Notlagen zur Verfügung stehen, bestmöglich kompensieren. Vielen Dank an dieser Stelle an Romano, Henning und Martin.

SV Lobeda 77 - SV Jenapharm 1:3 (1:1)

Chemiker zeigen erst in Halbzeit Zwei dem Aufsteiger die Grenzen auf

Zum runden Vereinsjubiläum gastierte der SV Jenapharm beim Aufsteiger SV Lobeda 77 und drückte etwas die Festtagsstimmung zum eigentlichen Höhepunkt des Tages. Die Lobedaer beeindruckten mit bis dato sehr guten Ergebnissen gegen etablierte Kreisoberligamannschaften. Mit den Chemikern folgte der nächste harte Prüfstein. Dabei verzeichneten die Trainer Kulb/Kummer insgesamt 15 Ausfälle und konnten dies nur durch ehemalige Spieler, die dem Verein in solchen Notlagen zur Verfügung stehen, bestmöglich kompensieren. Vielen Dank an dieser Stelle an Romano, Henning und Martin.

Saison 2017/2018 | KOL
1. Spieltag
06.08.2017 | 15:00 Uhr
SV Jenapharm - SG FSV Hirschberg/Blankenstein 5:1 (1:0) - Siegreich gegen Gäste aus Hirschberg – kein typisches „Hirschbergspiel“
Nach 7 Wochen trafen die Chemiker im ersten Spiel der noch jungen Saison bereits erneut auf die SG FSV Hirschberg/Blankenstein. Wie vor 7 Wochen konnte die Partie wieder siegreich gestaltet werden und die Tordifferenz blieb ebenfalls gleich. Ein rundum gelungener Auftakt…

SV Jenapharm - SG FSV Hirschberg/Blankenstein 5:1 (1:0)

Siegreich gegen Gäste aus Hirschberg – kein typisches „Hirschbergspiel“

Nach 7 Wochen trafen die Chemiker im ersten Spiel der noch jungen Saison bereits erneut auf die SG FSV Hirschberg/Blankenstein. Wie vor 7 Wochen konnte die Partie wieder siegreich gestaltet werden und die Tordifferenz blieb ebenfalls gleich. Ein rundum gelungener Auftakt…

Saison 2016/2017 | Landespokal | QR

30.07.2017 | 15:00 Uhr
SV Jenapharm - TSV Bad Blankenburg 1:4 (0:1) - Die BSG Chemie spielt gut... und zahlt Lehrgeld
Der SV Jenapharm Jena machte im Start-Spielviertel - Der umsichtige Schiedsrichter Konrad Götze (Arnstadt) gestattete ob der Gluthitze beiden Teams zwei zusätzliche Trinkpausen - das Spiel gegen die zunächst tief stehenden Bad Blankenburger vor 50 Zuschauern. Die erste gute Einschussgelegenheit in einer recht fair geführten Pokal-Partie hatte Sturm, der aus sieben Metern nicht am Arm von TSV-Torwart Reichardt vorbei kam (20.).

SV Jenapharm - TSV Bad Blankenburg 1:4 (0:1)

Die BSG Chemie spielt gut... und zahlt Lehrgeld

Der SV Jenapharm Jena machte im Start-Spielviertel - Der umsichtige Schiedsrichter Konrad Götze (Arnstadt) gestattete ob der Gluthitze beiden Teams zwei zusätzliche Trinkpausen - das Spiel gegen die zunächst tief stehenden Bad Blankenburger vor 50 Zuschauern. Die erste gute Einschussgelegenheit in einer recht fair geführten Pokal-Partie hatte Sturm, der aus sieben Metern nicht am Arm von TSV-Torwart Reichardt vorbei kam (20.).

Vorbereitungsspiele - Saison 2017/2018 - 1. Mannschaft



15.07.2017, 15:30 Uhr
|
SV Jenapharm I - FSV Kölleda
|
6:1 (3x Schäfer, 2x Gottwald, Czuppon)


22.07.2017, ab 12:00 Uhr
|
Blitzturnier
|
 SV Jena-Zwätzen 3:0 (Gottwald, Schneider, Sturm)


 
 
 
|
 FC Thüringen Weida 1:2

Vorbereitungsspiele - Saison 2017/2018

1. Mannschaft

15.07.2017, 15:30 Uhr | SV Jenapharm I - FSV Kölleda | 6:1 (3x Schäfer, 2x Gottwald, Czuppon)
22.07.2017, ab 12:00 Uhr | Blitzturnier |  SV Jena-Zwätzen 3:0 (Gottwald, Schneider, Sturm)
      |  FC Thüringen Weida 1:2
 
 
 
Hintergrund01
_DSC4192a
_DSC2724