• Slide-11
  • Slide-12
  • Slide-13
  • Slide-14
  • Slide-02
  • Slide-03
  • Slide-04
  • Slide-06
  • Slide-07
  • Slide-08
  • Slide-10
Nächste Spiele | Liga
Sa, 28. Oktober 2017 15:00
 
FC Thüringen Jena - SV Jenapharm
Di, 31. Oktober 2017 14:00
 
SV Jenapharm II - SC Empor Mörsdorf
Letzte Spiele
Sa, 14. Oktober 2017 15:00
2 : 5
SG SV Grün-Weiß Tanna   SV Jenapharm
Sa, 21. Oktober 2017 15:00
2 : 0
SG Union Isserstedt   SV Jenapharm II
Letzte Spiele | Pokal
So, 08. Oktober 2017 14:00
2 : 4
SV 08 Rothenstein   SV Jenapharm
Termine
Di., 24.10.2017, 19:30 - 21:30
Training
Do., 26.10.2017, 20:00 - 21:30
Training
Di., 31.10.2017, 19:30 - 21:30
Training
Mi., 01.11.2017
Geb. Nick Neuber
Do., 02.11.2017, 20:00 - 21:30
Training
Mo., 06.11.2017
Geb. Martin Kraft
Finde uns auf Facebook
 
Anmeldung

  • SG SV Grün-Weiss Tanna - SV Jenapharm 2:5 (0:2)

    Pharm startet hellwach mit je einem Tor in beide Halbzeiten

    Am 9. Spieltag wartete mit dem Auswärtsspiel bei den Aufsteigern aus Tanna ein besonderes Spiel für die Pharmer. Die Charakteristik bestimmte sich zum einen durch die Abwesenheit beider Trainer. Das Team wurde in der Woche wie auch am Spieltag durch Interimstrainer Balcerowski geführt. Zum anderen musste man sich auf den ausgesprochen kleinen Kunstrasen einstellen. Tanna konnte auf diesem in dieser Saison schon das eine oder andere überraschende Ergebnis einfahren, weswegen man gewarnt war und mit Vollgas in die Partie starten wollte, um seiner Favoritenrolle gerecht zu werden.

  • Alte Herren ... Jenapharm fegt Buttstädt vom Platz

    Nach dem Auswärtssieg in Ilmenau wollte Jenapharm natürlich an die Leistung aus der Vorwoche anknüpfen. Mit Buttstädt kam da ein vermeintlich starker Gegner nach Jena. Das im Mai angesetzte Hinspiel in Buttstädt konnte ja wegen Unwetter nicht stattfinden. Mit leichter Verspätung trafen die Gäste in Jena ein. Der Anpfiff durch Schiedsrichter Lambrecht erfolgte erst gegen 19:15 Uhr.

  • Saison 2017/2018 | Regionalpokal | AF

    08.10.2017 | 14:00
    SV 08 Rothenstein - SV Jenapharm 2:4 (1:3) - Schnelle Tore nach Rückstand ebnen den Einzug ins Pokal-Viertelfinale
Bei strömendem Regen begann die letzte von insgesamt 3 Kreisoberliga-internen Pokalpartien. Der SV Jenapharm musste erneut alle Kapazitäten ausschöpfen, um eine spielfähige Mannschaft zusammen zu bekommen, siegte am Ende dennoch und zieht ins Viertelfinale ein.weiterlesen ...

    SV 08 Rothenstein - SV Jenapharm 2:4 (1:3)

    Schnelle Tore nach Rückstand ebnen den Einzug ins Pokal-Viertelfinale

    Bei strömendem Regen begann die letzte von insgesamt 3 Kreisoberliga-internen Pokalpartien. Der SV Jenapharm musste erneut alle Kapazitäten ausschöpfen, um eine spielfähige Mannschaft zusammen zu bekommen, siegte am Ende dennoch und zieht ins Viertelfinale ein.

  • Alte Herren ... zurück in der Erfolgsspur - oder "Langguth bittet zum Tanz"

    Nach der ungewohnten Niederlagenserie der vergangenen Wochen konnten die AH einen verdienten Auswärtssieg bei Germania Ilmenau feiern. Im Vorjahr unterlag man noch knapp und etwas unglücklich mit 2:3 Toren. Doch in diesem Jahr sollte sich das Blatt wenden. An der Aufstellung wurde wieder bis zum Schluss gebastelt, denn erst am Donnerstag stand der endgültige Kader fest.

 
 
 
_DSC4192a
Hintergrund01
_DSC2724