• Slide-11
  • Slide-12
  • Slide-13
  • Slide-14
  • Slide-02
  • Slide-03
  • Slide-04
  • Slide-05
  • Slide-06
  • Slide-07
  • Slide-08
  • Slide-10
Nächste Spiele
Sa, 01. Oktober 2016 15:00
 
SV 1910 Kahla II - SV Jenapharm
So, 02. Oktober 2016 14:30
 
FSV Grün-Weiß Stadtroda II - SV Jenapharm II
Letzte Spiele
Sa, 24. September 2016 15:00
0 : 2
SV Jenapharm   SG FSV Hirschberg
Sa, 24. September 2016 13:00
3 : 3
SV Jenapharm II   SV Kickers Maua
Termine
Di., 27.09.2016
Geb. Tobias Kammer
Di., 27.09.2016, 18:00 - 20:00
Training
Do., 29.09.2016, 18:00 - 20:00
Training
Fr., 30.09.2016
Geb. Matthias Prause
Di., 04.10.2016
Geb. Jens Moritz
Di., 04.10.2016, 18:00 - 20:00
Training
Do., 06.10.2016, 18:00 - 20:00
Training
Finde uns auf Facebook
 
Anmeldung

  • Saison 2016/2017 | KOL
    4. Spieltag
    10.09.2016 | 14:00 Uhr
    SV Jenapharm - SV Gleistal 90 2:3 (1:2) - Jenapharm: Vorbrink - Breuer (68. Sturm), Vogel, Gottwald (46. Kammeyer), Neuber, Kipker, Strzebin, Kubatzki (59. Kreilkamp), Borger, Habereder, MalekGleistal: Jahn (15. Kun) - Loschek, Rau, Müller (GK), Köcher, Frenzl (GK/69. Mohammad), Müller, Behling, Leopold, Rosin(46. Gabrich), Rosenhan.
Tore:0:1 Leopold (9.)0:2 Rosin (10.)1:2 Kubatzki (36.)2:2 Sturm (72.)2:3 Rosenhan (84.)
Zuschauer: 30Schiedsrichter:Güray Günal (Gera) [Höfer; Pradell]
Chemie läuft in Halbzeit in Konter und verliert kurz vor Schluss
Golmsdorf. "[...] Herrlichstes Spätsommerwetter, ein ordentlich präparierter Rasenplatz und Bock auf Fußball gegen die spielerisch wohl versierteste Mannschaft der Liga waren die Vorzeichen für einen gelungenen Samstag. Schon um 14 Uhr wurde die Partie von Schiri Günal angepfiffen, von Beginn an wollten die Pharmer zeigen wer Herr im Mietshaus ist.weiterlesen ...

    SV Jenapharm - SV Gleistal 90 2:3 (1:2)

    Jenapharm: Vorbrink - Breuer (68. Sturm), Vogel, Gottwald (46. Kammeyer), Neuber, Kipker, Strzebin, Kubatzki (59. Kreilkamp), Borger, Habereder, Malek
    Gleistal: Jahn (15. Kun) - Loschek, Rau, Müller (GK), Köcher, Frenzl (GK/69. Mohammad), Müller, Behling, Leopold, Rosin(46. Gabrich), Rosenhan.

    Tore:
    0:1 Leopold (9.)
    0:2 Rosin (10.)
    1:2 Kubatzki (36.)
    2:2 Sturm (72.)
    2:3 Rosenhan (84.)

    Zuschauer: 30
    Schiedsrichter:Güray Günal (Gera) [Höfer; Pradell]

    Chemie läuft in Halbzeit in Konter und verliert kurz vor Schluss

    Golmsdorf. "[...] Herrlichstes Spätsommerwetter, ein ordentlich präparierter Rasenplatz und Bock auf Fußball gegen die spielerisch wohl versierteste Mannschaft der Liga waren die Vorzeichen für einen gelungenen Samstag. Schon um 14 Uhr wurde die Partie von Schiri Günal angepfiffen, von Beginn an wollten die Pharmer zeigen wer Herr im Mietshaus ist.

 
 
 
_DSC2724
_DSC4192a
Hintergrund01