• Slide-02
  • Slide-03
  • Slide-04
  • Slide-05
  • Slide-06
Nächste Spiele
Sa, 25. April 2015 15:00
 
SV Jenapharm - SV Hermsdorf/Thüringen
Sa, 25. April 2015 15:00
 
FV Bad Klosterlausnitz - SV Jenapharm II
Letzte Spiele
Sa, 18. April 2015 15:00
1 : 0
SG Rosenthal Blankenstein   SV Jenapharm
Sa, 18. April 2015 13:00
3 : 0
SV Jenapharm II   TSV Königshofen
Termine
Di., 28.04.2015, 18:00 - 20:00
Training
Do., 30.04.2015, 18:00 - 20:00
Training
Di., 05.05.2015
Geb. Florian Krippendorf
Di., 05.05.2015, 18:00 - 20:00
Training
Do., 07.05.2015, 18:00 - 20:00
Training
Finde uns auf Facebook
 
Anmeldung

Startseite

  • Alte Herren ... mit total misslungenen Saisonstart

    Der Saisonauftakt ging kräftig in die berühmte Hose. Das hätte wohl niemand vermutet, dass man aus Buttstädt mit einer so deutlichen Niederlage wiederkehren würde. Die Buttstädter entwickeln sich langsam zum Angstgegner, denn sie konnten sowohl die Partie in der Vorsaison in Jena für sich entscheiden als auch den Turniersieg beim kürzlich von Jenapharm ausgerichteten Hallenturnier erringen.

  • Saison 2014/2015 | KOL
    23. Spieltag
    18.04.2015 | 15:00 Uhr
    SG Rosenthal Blankenstein - SV Jenapharm 1:0 (0:0) - Blankenstein: Kuball - Rzoska, Findeiß (GK), Kästner, Gottschalk, Fischer, Wiechert, Narr (70. Wirth), Walther (88. Kranz), Kersten (GK), Mai
Jenapharm: Vorbrink - Kammeyer, Gärtner (76. Döpel), Neuber, Müller I, Kubatzki (84. Großmann), Moritz, Habereder, Mac Ciarnain, Müller II, Ziegler (GK)
Tore:1:0 Kersten (62.)
Zuschauer: 66Schiedsrichter: Silvio Höfer (Greiz) [Eisel; Patzer)
Personalnot reißt nicht ab. Blankenstein gewinnt ein typisches 0:0-Spiel.
Zieht man einen Strich unter das Spiel, kann es eigentlich nur torlos enden. Zu selten riskierten beide Mannschaften einen energischen Vorstoß auf des Gegners Gehäuse. Beide Defensivabteilungen zeigten zunächst keinerlei Schwächen und so spielte sich das Gros im Mittelfeld ab.weiterlesen ...

    SG Rosenthal Blankenstein - SV Jenapharm 1:0 (0:0)

    Blankenstein: Kuball - Rzoska, Findeiß (GK), Kästner, Gottschalk, Fischer, Wiechert, Narr (70. Wirth), Walther (88. Kranz), Kersten (GK), Mai

    Jenapharm: Vorbrink - Kammeyer, Gärtner (76. Döpel), Neuber, Müller I, Kubatzki (84. Großmann), Moritz, Habereder, Mac Ciarnain, Müller II, Ziegler (GK)

    Tore:
    1:0 Kersten (62.)

    Zuschauer: 66
    Schiedsrichter:
     Silvio Höfer (Greiz) [Eisel; Patzer)

    Personalnot reißt nicht ab. Blankenstein gewinnt ein typisches 0:0-Spiel.

    Zieht man einen Strich unter das Spiel, kann es eigentlich nur torlos enden. Zu selten riskierten beide Mannschaften einen energischen Vorstoß auf des Gegners Gehäuse. Beide Defensivabteilungen zeigten zunächst keinerlei Schwächen und so spielte sich das Gros im Mittelfeld ab.

  • Saison 2014/2015 | KOL
    22. Spieltag
    11.04.2015 | 15:00 Uhr
    SV Jenapharm - SV 1910 Kahla 1:3 (1:1) - Jenapharm: Vorbrink - Malek (GK), Gärtner (46. Gärtner), Kirscht, Karadzi (GRK), Müller I, Czernetzki, Neuber, Balcerowski, Müller II, Ziegler
Kahla: Müller - Schlönvoigt (GK), Thode, Jäger, Engel (70. Nitsche), Koch (GRK), Winkler (GK/80. Lustig/GK), Stahl, Hörenz, Hort, Vojvoda (GK/46. Rudakoff)
Tore:0:1 Ziegler (16.)1:1 Winkler (23.)1:2 Stahl (60.)1:3 Winkler (69.)
Zuschauer: 52Schiedsrichter: Christopher Jänike (Jena) [Scharnowski, Spatzier]
Kahla mit mehr Biss, Jenapharm mit zu später Reaktion & viele gelbe Karten.
Jena. Big Point für Kahla. [...] Gegen Jenapharm gelang ein verdienter Erfolg, auch wenn die Gastgeber zunächst 1:0 in Führung gingen. Engel spielte quer, Ziegler in die Beine, der allein auf Keeper Müller zulaufen konnte und flach vollendete (16.). Schon bald fiel der Ausgleich.weiterlesen ...

    SV Jenapharm - SV 1910 Kahla 1:3 (1:1)

    Jenapharm: Vorbrink - Malek (GK), Gärtner (46. Gärtner), Kirscht, Karadzi (GRK), Müller I, Czernetzki, Neuber, Balcerowski, Müller II, Ziegler

    Kahla: Müller - Schlönvoigt (GK), Thode, Jäger, Engel (70. Nitsche), Koch (GRK), Winkler (GK/80. Lustig/GK), Stahl, Hörenz, Hort, Vojvoda (GK/46. Rudakoff)

    Tore:
    0:1 Ziegler (16.)
    1:1 Winkler (23.)
    1:2 Stahl (60.)
    1:3 Winkler (69.)

    Zuschauer: 52
    Schiedsrichter: Christopher Jänike (Jena) [Scharnowski, Spatzier]

    Kahla mit mehr Biss, Jenapharm mit zu später Reaktion & viele gelbe Karten.

    Jena. Big Point für Kahla. [...] Gegen Jenapharm gelang ein verdienter Erfolg, auch wenn die Gastgeber zunächst 1:0 in Führung gingen. Engel spielte quer, Ziegler in die Beine, der allein auf Keeper Müller zulaufen konnte und flach vollendete (16.). Schon bald fiel der Ausgleich.

 
 
 
_DSC4192a
Hintergrund01
_DSC2724